A night at the opera

Oper ist ja, wenn die dicke Frau singt; insofern war es gar keine. Aber das städtische  Symphonieorchester hatte sich fein gemacht

20161106_145817

und die großen und kleinen Kinder der Stadt Auckland zu sich in die schmucke Town Hall eingeladen, ein wenig Klassisches zu schnuppern. Im kostenlosen Family Concert gab’s dann auch leicht Verdauliches von Tschaikowsky, Mussorgsky, Stravinsky, Händel und aus den Harry Potter Filmen. In der Pause wurden Preise für die besten Halloweenverkleidungen der erstaunlich disziplinierten und interessierten Kids verteilt

20161106_152348

und zum krönenden Abschluss durfte Darth Vader etwas dilettantisch noch seinen eigenen Imperial March mit seinem Laserschwert dirigieren:

20161106_154140

Wie heißen eigentlich noch mal die beiden Alten aus der Muppetshow?

20161106_142412

Apropos kostenlos: Im Shakespear Regional Park stehen direkt im Strandbereich diese öffentlichen Grillstationen

20161126_140309

auf denen sich jeder, ohne Einwurf kleiner Münzen, sein Gemüse oder seine gerade „gefundenen“ Muscheln brutzeln darf. Warum klappt so etwas hier und nicht in Deutschland?

Advertisements

Ein Gedanke zu “A night at the opera

  1. Aber natürlich kenne ich die beiden Alten ! Schön, euch mal wieder zu sehen! Habt euch ja richtig schick gemacht für die Oper! …
    .
    Warum kann ich die Fotos nicht öffnen,muss noch mal ein wenig ausprobieren!
    Einen schönen 1.Advent wünsche ich euch bei herrlichstem Sonnenschein!
    Ruth

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s